• Wichtige Information in eigener Sache: Alle Beiträge auf dieser Webseite spiegeln ausschließlich meine Meinung und Erfahrung wieder. Ich empfehle nur Produkte, mit denen ich zufrieden bin. Die Links zu Produkten auf meiner Webseite sind zum Teil Affiliate Links (Amazon, LinkGear). Ihr könnt sie gerne nutzen oder auch direkt über die Webseite des Anbieters bestellen. Für Euch macht das keinen Unterschied. Aber meine Arbeit, Beiträge zu verfassen, wird durch die Nutzung der Affiliate Links belohnt. Vielen Dank!

HEOSafe

Die HEOSafe Schlösser an allen Türen sorgen für ein erschwertes Eindringen ins Wohnmobil. Auch wenn es bekannt ist, dass Einbrecher ohnehin reinkommen, ich will es ihnen trotzdem möglichst schwer machen. Und es ist nicht die einzige Hürde in meinem Wohnmobil.

CarPro-Tec Fusion 4G

Von den ganzen Alarmanlagen auf dem Markt hat mich das Produkt der deutschen Firma AMG Sicherheitstechnik überzeugt.

Eine gute Ergänzung zu den HEOSafe Schlössern sehe ich in der CarPro-Tec Fusion 4G Premium. Dieses Alarmsystem überwacht den Innenraum mit einem Raumvolumensensor. D.h. ein gewaltsames Öffnen der Türen oder Einschlagen der Fenster löst nicht nur einen akustischen Alarm (Achtung: laut!) aus, sondern informiert mich auch auf meinem Handy. Das Paket umfasst außerdem Tür- und Fensterkontakte (zu denen ich noch weitere bestellt habe, um alle Türen und Fenster zu sichern) sowie Gas- (CO und Narkosegase) und Rauchmelder. Zwar bietet mir der Chausson 640 auf Ford-Basis ein GPS-Tracking von Ford, aber in diesem Paket ist ebenfalls ein Tracking inkludiert und ich kann einen Alarm auslösen, wenn das Wohnmobil einen von mir definierten Radius verlässt (GeoFence).

Die Installation war einfach, alle mitgelieferten Komponenten waren bereits angelernt. Die Bedienungsanleitung (zum Herunterladen) war einfach zu verstehen und gut umzusetzen. Der Raumvolumensensor benötigt etwas Spielerei, um die korrekte Empfindlichkeit einzustellen, ohne Fehlalarme auszulösen. Mit diesem zusätzlichen Paket fühle ich mich rundum geschützt, da man den Alarm auch während dem Aufenthalt im Wohnmobil aktiv schalten kann.

Blink Überwachungskameras

Da wir zwei Überwachungskameras von Blink übrig hatten, habe ich die Gelegenheit genutzt und das Blink Sync Module bestellt. Über die Blink App wird das Sync Modul eingerichtet und die Kameras mit dem Modul über die App verbunden. Das Sync Modul geht über den Router ins Internet und so kann ich jederzeit über die Kameras den Innenraum des Wohnmobils einsehen.

Wenn die Katzen nicht im Wohnmobil sind, kann ich eine Benachrichtigung auf das Handy auslösen, sobald eine Bewegung im Wohnmobil erkannt wird. Ansonsten deaktiviere ich diese Überwachung. Sobald allerdings meine CarPro-Tec Alarmanlage auslöst, kann ich über die Kameras schauen, was los ist. Oder aber einfach die Katzen beobachten, was sie so treiben.

Views: 906
Teile diesen Beitrag