• Wichtige Information in eigener Sache: Meine Webseite ist neben Tauchen und Reisen mein Hobby. Ich möchte damit kein Geld verdienen. Daher sind und bleiben alle Videos werbefrei. Auch an Links zu Produkten verdiene ich kein Geld. Es sind somit keine Affiliate Links, sondern sollen interessierten Besuchern meiner Webseite lediglich die Suche erleichtern. Alle Beiträge auf dieser Webseite spiegeln ausschließlich meine Meinung und Erfahrung wieder.

Verunreinigungen im Frischwassertank möchte man vermeiden, gerade wenn man es trinkt oder auch nur zum Kochen nutzt.

Alb Filter

Ich habe mich über diverse Systeme informiert, möchte aber keine Zusätze in mein Wasser schütten. Daher finde ich die Filterung vor der Betankung sinnvoll und habe mich für den Alb Filter Mobil Fusion entschieden. Das Filtersystem kommt in einem hübschen Koffer und lässt sich anhand der Anleitung leicht zusammenbauen und nutzen.

Frischwasser-Ablass

Beim Chausson 640 ist der Frischwasserablass nur mit einem “Stöpsel” versehen. Somit muss man sich halb unter das Wohnmobil legen und den Stöpsel abziehen. Dies führt dazu, dass man meist einen Schwall Wasser abbekommt, wenn man nicht geschickt genug ist, diesem auszuweichen. Diese Lösung fand ich unbefriedigend und so haben wir einen Wasserdieb von Gardena mit einer Schelle am Schlauch gefestigt und daran einen Gardena Regulierstop angekoppelt. Nun muss man nur noch den kleinen Hebel umlegen und das Wasser läuft ab.

Weiteres Zubehör

Views: 5
Teile diesen Beitrag