• Es regnet und durch die verspätete Abreise in Deutschland lassen wir Rostock als Stopp aus und fahren weiter auf die Insel Usedom. Die Landschaft ist wunderschön und ich kann mir hier einen Urlaub sehr gut vorstellen. Im östlichen Teil der Insel reisen wir nach Polen ein. Unser erster Stopp ist Swinemünde (polnisch: Świnoujście). Es dämmert bereits, als wir dort ankommen. Wir parken direkt am Hafen und machen mit den Katzen einen kleinen Spaziergang, bevor wir durch das Zentrum der Stadt und einen Teil des großen Parks schlendern und für unser Abendessen einkaufen. Die Weihnachtsbeleuchtung und das Dämmerlicht sorgen für eine schöne Atmosphäre.

    Dann geht die Reise auch schon weiter, es liegt noch Strecke bis zum Übernachtungsplatz vor uns. Wir stellen fest, dass die Tage im Winter viel zu kurz sind und sobald die Dämmerung hereinbricht, man während der Fahrt nicht mehr viel von der Umgebung sieht. So ändern sich unsere Sightseeing-Pläne.

    .

Views: 1
Teile diesen Beitrag