Estnisch (eesti keel) gehört zur Gruppe der finnisch-ugrischen Sprachen. Das Estnische ist eng mit dem Finnischen und dem 2013 ausgestorbenen Livischen verwandt. Eine entfernte Verwandtschaft besteht zum Ungarischen (meiner Muttersprache). Der Großteil der Esten spricht allerdings Englisch, sodass man sich gut verständigen kann. Außer tere (Hallo), palun (bitte) und aitäh (danke) habe ich leider noch nicht viel aufgeschnappt.

Ich treffe aber immer wieder auf bekannte Wörter, die dem Deutschen ähneln, wie im Artikel unten beschrieben. Außerdem habe ich einige Wörter gefunden, die im Estnischen dem Ungarischen sehr ähnlich sind (vor allem, bei der Aussprache). Solche Entdeckungen freuen mich sehr, weil ich mir diese Wörter dann schon mal einfacher merken kann.

  • Butter: või (estnisch) = vaj (ungarisch)
  • Honig: mesi (estnisch) = méz (ungarisch)

Interessante Fakten der estnischen Sprache bzw. “Eine kurze Einführung in die estnische Sprache”: https://www.visitestonia.com/de/uber-estland/eine-kurze-einfuhrung-in-die-estnische-sprache

Nun gibt es noch ein paar Fotos von meinem letzten morgendlichen Spaziergang in Tartu, nachdem es Nachts frisch geschneit hatte.

Views: 56
Teile diesen Beitrag