6. Februar 2022

Entspannung und Ruhe
sind wichtig für den Körper und Geist.

Und wie! Tauchen ist für mich nämlich wie für andere Yoga: Entspannung pur. Mit dem CCR (Kreislauftauchgerät, Closed Circuit Rebreather) ist es auch noch vollkommen leise. Man hört nichts, außer die eigene Atmung, während man schwerelos im Wasser schwebt. Man sinkt in die Tiefe, wo das restliche Licht verschluckt wird und es ohne Lampen stockdunkel ist. Wenn man wieder Richtung Oberfläche taucht, wird es immer heller und wenn die Sonne scheint (heute nicht), tanzen die Sonnenstrahlen im Wasser. Was gibt es schöneres, als dies zu erleben?

Heute haben wir Mädels zwar nicht ganz den geplanten Tauchgang gemacht und waren daher nicht beim Wrack “Gertrud”, aber das macht nichts, es war auch so sehr schön und entspannend. Der Sturm hat während des Tauchgangs an Stärke gewonnen, aber das macht es nur beim Reingehen ins Wasser und beim Rauskommen etwas anstrengender. Ein heißer Tee hat uns nach dem Tauchgang  wieder aufgewärmt.

Zum Tauchgang

Teile diesen Beitrag