Reisen ist ein guter Weg,
Geld auszugeben
und trotzdem reicher zu werden.

Eine Woche lang erkunden wir den Süden Siziliens, von Ost nach West, jeden Tag an einem neuen Ort. Auf unserer Reise genießen wir Sonnenschein und Wärme sowie kulinarische Köstlichkeiten.

Auf nach Sizilien!

Frühstück am Meer, Camping La Focetta Sicula, Sizilien, Italien
Okt 29

Von Pozzuoli aus sind wir in nicht ganz 5 Stunden in Villa San Giovanni, um mit der Fähre nach Messina auf Sizilien überzusetzen. Wir kaufen gleich ein Ticket für Hin und Retour. Kurz darauf stehen wir schon mit dem Auto auf der Fähre, welche uns in 20 Minuten auf die…Weiterlesen

Taormina

Teatro Antico, Taormina, Sizilien, Italien
Okt 30

Wir starten den heutigen Tag mit der Besichtigung Taorminas. Der Urlaubsort liegt auf einem Berghang und wir suchen uns daher einen bequemen Parkplatz, Parcheggio Lumbi. Von dort fahren kostenlose Busse ins Zentrum der Stadt. Das Teatro Antico (oder auch Teatro Greco) ist sehr sehenswert, der Ausblick aufs Meer, auf die…Weiterlesen

Castelmola

Castelmola, Sizilien, Italien
Okt 30

Castelmola ist ein Bergdorf, welches direkt oberhalb von Taormina liegt und einen tollen Blick auf die Stadt, das antike Theater und den Ätna gewährt.

Gole Alcantara

Gole Alcantara, Sizilien, Italien
Okt 30

Terrazza dell’amore Auf der Terrazza dell’amore wurde die Liebe zwischen dem schrecklichen und zerstörerischen Gott Vulcano und der schönen Göttin Venus, die ihm von Jupiter selbst geschenkt wurde, besiegelt. Der Gott der Zerstörung schuf diese Nische für seine geliebte Venus, indem er mit seinen starken Händen die glühende Lava modellierte,…Weiterlesen

Vulcano Etna

Ätna, Sizilien, Italien
Okt 31

Heute geht es auf den Vulkan Ätna! Er ist 3357 m hoch und somit der höchste Vulkan Europas. Da es dort oben recht kalt werden kann, ziehen wir mehrere Schichten an Pullovern an. Es stellt sich als weise Entscheidung heraus, denn auf knapp 2600 m weht ein eisiger Wind. Der…Weiterlesen

Weinverkostung

Weinprobe in der Tenuta del Gelso, Sizilien, Italien
Okt 31

Den spannenden Tag am Ätna lassen wir nahe Catania im Tenuta del Gelso bei einer Weinverkostung ausklingen. Wir buchen kurzfristig im Weingut ein Zimmer und checken kurz darauf dort ein. Wir werden mit einem Wein empfangen, beziehen unser gemütliches Zimmer, genießen lesend die letzten Sonnenstrahlen und halten vor der Weinverkostung…Weiterlesen

Siracusa

Isola di Ortigia, Siracusa, Italien
Nov 01

Der archäologische Park von Neapolis Wir parken im Stadtzentrum von Siracusa (Syrakus) und spazieren zunächst 20 Minuten zum archäologischen Park. Dort erwarten uns zahlreiche Ausgrabungen auf einem riesigen Areal verteilt. Beeindruckend sind das römische und das griechische Amphitheater, die antiken Steinbrüche sowie „das Ohr des Dionysios“, eine künstliche Grotte von…Weiterlesen

Noto

Noto, Sizilien, Italien
Nov 01

Noto gibt es im Doppelpack: Noto Antica Dies ist das alte, antike Noto, welches 1693 bei einem Erdbeben zerstört wurde. Bei einer gemütlichen Wanderung kann man die Ruinen besichtigen. Wenn man allerdings vom Weg abweicht, kann der Ausflug schon mal länger dauern. Die Landschaft ist wunderschön und es lohnt sich.…Weiterlesen

Modica & Schokolade

Modica, Sizilien, Italien
Nov 02

Modica besuchen wir eigentlich nur wegen ihrer Schokolade, allerdings ist die Stadt durchaus einen Rundgang wert. Sie hat sehr viele Kirchen, kleine Geschäfte und das sehenswerte kleine Museo Ibleo delle Arti e Tradizioni Popolari, wo man unterschiedliche Handwerksberufe in liebevoll hergerichteten Räumen kennenlernen kann. Schokolade aus Modica wird nach einem…Weiterlesen

Valle dei Templi

Valle dei Templi, Sizilien, Italien
Nov 03

Für das Tal der Tempel bei Agrigento sollte man viel Zeit mitbringen. Vom Campingplatz aus sind wir in wenigen Minuten am Eingang Porta V der archäologischen Ausgrabungen. Diese ehemalige antike Stadt Akragas wurde 580 v. Chr. von Siedlern aus Gela und Rhodos gegründet. Es gab im 12 km langen Wall…Weiterlesen

Teile diesen Beitrag