Da es mir schon beim Grenzübertritt in die Schweiz passiert ist, dass ich die Navigation am Handy aktiviert hatte, war mein schmales Auslandsdatenvolumen pro Monat rasch verbraucht. Um mir hier keine Gedanken mehr machen zu müssen, habe ich mir den mobilen WLAN-Router DuoTurbo von GlocalMe gegönnt.

Da kann ich mal schnell tagesgenau einen Tarif buchen und das weltweit. Außerdem habe ich die Option, eine lokale SIM-Karte einzulegen, wenn dieser Tarif günstiger ist als das GlocalMe-Angebot. Derzeit habe ich eine zusätzliche Daten-SIM-Karte meines Anbieters im Router, sodass ich dieses Datenvolumen nicht nur am Handy, sondern auch über den Router nutzen kann, um zum Beispiel mit dem Tablet oder Laptop ins Internet gehen zu können.

Ein weiterer Vorteil des kleinen Routers: er paßt in meine Handtasche und begleitet mich auch auf Flugreisen, sodass ich überall schnell mal WiFi habe, wenn notwendig.

Teile diesen Beitrag