Der Walchensee ist ein toller See in Bayern, er liegt auf 801 m (Bergseetauchen!) und seine tiefste Stelle ist 198 m, umgeben von Bergen. Diese eignen sich wunderbar zum Wandern oder im Winter für Schneeschuhtouren. Die Regeln für das Tauchen finden sich in der Verordnung des Landratsamtes Bad Tölz - Wolfratshausen.

Es gibt zahlreiche interessante Tauchplätze. Eine gute Übersicht findet Ihr unter tauchbasis-walchensee.

Flaschenfüllen ist hier möglich:

Dies sind einige Tauchplätze, die ich auch selbst betaucht habe (bei einigen davon herrscht im Winter Tauchverbot):

  • Fleckerlspitz (ganzjährig, aber nicht mit dem Auto erreichbar)
  • Galerie (gesperrt vom 15. Oktober bis 1. Februar)
  • Hackl (gesperrt vom 15. Oktober bis 1. Februar)
  • Pioniertafel (ganzjährig, aber nicht mit dem Auto erreichbar)
  • Steinbruch (ganzjährig)
  • Urfeld (ganzjährig)

Fleckerlspitz

Koordinaten: 47.608924,11.363823

Ich finde diesen Tauchplatz am Schönsten, aber leider ist er nicht mit dem Auto erreichbar. Man kann dorthin nur per Boot oder mit einer Sackkarre. Dazu parkt man am Besten in Urfeld, wo allerdings die Parkmöglichkeiten limitiert sind, da es dort auch viele Wanderer und Urlauber hinzieht. In Urfeld kann man entweder ein Boot mieten oder man packt seine Ausrüstung auf die eigene Sackkarre, um zum Tauchplatz zu spazieren.

Videos vom Tauchplatz findest Du hier:

Galerie

Koordinaten: 47.605499,11.334968

Hier sind die Parkmöglichkeiten begrenzt, daher empfiehlt es sich früh aufzustehen. Sehr früh! Aber es lohnt sich! Der Tauchplatz hat eine ganz tolle Steilwand, die bis weit jenseits der 40 m abbricht, mit einem Autowrack auf 36 - 38 m Tiefe.

Bitte respektiert das Tauchverbot vom 15. Oktober bis 1. Februar.

Hackl

Koordinaten: 47.572668,11.322236 (kostenpflichtige Mautstrasse!)

An diesem Tauchplatz kann man einen VW Käfer auf ca. 15 m Tiefe. Achtung, die Sicht ist dort manchmal ziemlich schlecht, sodass man das Auto dann erst "sieht", wenn man mit der Nase drauf stößt (im wahrsten Sinne).

Bitte respektiert das Tauchverbot vom 15. Oktober bis 1. Februar.

Pioniertafel

Koordinaten: 47.611197,11.356135

Dieser Tauchplatz ist nicht ganz so weit entfernt wie der Fleckerlspitz, aber ebenfalls nicht mit dem Auto erreichbar. Man kann dorthin nur per Boot oder mit einer Sackkarre. Dazu parkt man am Besten in Urfeld, wo allerdings die Parkmöglichkeiten limitiert sind, da es dort auch viele Wanderer und Urlauber hinzieht. In Urfeld kann man entweder ein Boot mieten oder man packt seine Ausrüstung auf die eigene Sackkarre, um zum Tauchplatz zu spazieren.

Steinbruch

Koordinaten: 47.573349,11.354324 (kostenpflichtige Mautstrasse!)

Ein schöner Tauchplatz mit ausreichend Parkmöglichkeiten.

Videos vom Tauchplatz findest Du hier:

Urfeld

Koordinaten: 47.617501,11.345750

Urfeld hat nur limitierte Parkmöglichkeiten, da sich hier auch viele Wanderer und Urlauber aufhalten. Aber wenn man früh genug dort ist oder Glück hat, ergattert man einen Parkplatz Nahe des Bootsverleihs, wo sich der komfortable Einstieg befindet. Unter Wasser erwartet Euch eine Art "Unterwasser-Museum".

 

 

Language / Sprache: