Nur wer Grenzen überschreitet,
wird neue Horizonte entdecken.

Endlich, nach über einem Jahr, geht es am Wochenende nach Österreich zum Tauchen! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie ich mich darauf freue! Der Attersee wartet! Wenn Ihr schon mal dort wart, kennt Ihr die tolle Infrastruktur für Taucher. Da es rund um den See zahlreiche herrliche Tauchplätze gibt, kann man locker zwei bis drei Tauchgänge pro Tag machen. Auch Nachttauchgänge machen dann Spaß! Außerdem kann man sich wunderbar kulinarisch verwöhnen lassen. Das erinnert mich daran, dass ich unbedingt den guten Stroh-Rum zum Backen kaufen muss, vielleicht auch Grammeln (die gibt es in Deutschland in der Form leider nicht) und was ich sonst so aus meiner Heimat vermisse.

Mehr Informationen zum Attersee findet Ihr unter Reisen & Tauchen: Attersee

Teile diesen Beitrag